Zum Hauptinhalt

c't-Webinar

Datenschutz in Arztpraxen

Ein 3-teiliges Webinar für Ärzte und ärztliche IT-Dienstleister

16., 23. sowie 30. November 2022 jeweils 14 bis 16 Uhr

MEHR ERFAHREN

Das Webinar

Nicht erst durch die Telematik-Infrastruktur hat die Digitalisierung in Arztpraxen Einzug gehalten. Für Praxisinhaber oder -inhaberinnen ergeben sich daraus erhebliche rechtliche, technische und organisatorische Konsequenzen, die ohne ein gewisses Verständnis von IT-Datenschutz, IT-Recht und der Technik selbst nur schwer zu überblicken sind.

Was ist gesetzlich erlaubt?
Was ist technisch schlau?
Und wofür müssen Sie im Zweifelsfalle haften?

Die Themenschwerpunkte

  • Dieses Online-Webinar von c’t beleuchtet in drei Sitzungen zu je zwei Stunden die wichtigsten Themen aus dem Telematik- und Datenschutz-Alltag einer Arztpraxis, liefert unerlässliches Hintergrundwissen und gibt konkrete, praktische Tipps. Der Referent ist nicht nur Rechtsanwalt und Programmierer, sondern gibt auch seit Jahren Schulungen für Ärzte zum Thema Datenschutz und Datensicherheit. Die spezifischen Probleme von Praxisinhabern und -inhaberinnen sowie von deren Belegschaft kennt er daher genau.

    Teilnehmer:innen des Seminars lernen unter anderem:

    - Welche allgemeinen und speziellen datenschutzrechtlichen Aspekte im Praxisalltag relevant sind.
    - Welche konkrete Technik hinter einer telematikfähigen Arztpraxis steht.
    - Wie eine Arztpraxis (bezogen auf die Telematik) haftungsrechtlich sicher zu organisieren ist und was man auf keinen Fall tun sollte.
    - Wie Sie letztlich auch beweisen können, alles richtig gemacht zu haben.

    Selbstverständlich gibt es im Webinar die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen, um so das vermittelte Wissen zu vervollständigen und zu vertiefen.

    Zielgruppe

    Die Schulung richtet sich an Praxisinhaber und -inhaberinnen sowie ihre Mitarbeiter.

    Teilnahmevoraussetzungen für das Webinar

    Die Veranstaltung wird live gestreamt über Vimeo. Den Stream können Sie über jeden gängigen Browser ansehen. Sie können die Konferenz über Ihren PC oder Mac verfolgen, aber natürlich auch mit einem iPad, iPhone oder Android-Gerät. Die von uns genutzte Konferenzsoftware Scoocs empfiehlt die Internet Browser Chrome, Edge und Safari. Eine Teilnahme mit anderen Browsern sollte ebenfalls möglich sein, hier können aber unter Umständen nicht alle Funktionen genutzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://scoocs.co/help-center-participants/

    Inhalte

    Die IT-relevanten rechtlichen Regelungen aus der Datenschutzgrundverordnung und speziell dem Fünften Buch Sozialgesetzbuch (SGB V) mit eine kurzen Einführung in das Thema Datenschutz in der Arztpraxis:

    - Datenschutzrechtliche Pflichten für Arztpraxen nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
    - Spezielle neue Anforderungen durch das Patientendatenschutzgesetz (PDSG).
    - Praxisfall: Wer ist für die Konnektoren verantwortlich?

    Die übliche Hard- und Software einer Arztpraxis und die „Telematikinfrastruktur“. Motto ist hier: So wenig technische Details wie nötig, so viel praktisches Verständnis wie möglich:

    - Die Gematik und die Telematikinfrastruktur.
    - Die Praxis-IT (Praxisverwaltungssoftware, Telematikkomponenten, elektronische Gesundheitskarte, elektronischer Heilberufsausweis, digitale Gesundheitsanwendungen, Cloudspeicherung von Patientendaten). Wie funktioniert das alles und wie hängt es zusammen? Worauf muss ich achten und was sollte ich unbedingt vermeiden?

    Daten- und IT-Hygiene in der Arztpraxis – praktische organisatorische Maßnahmen zur Vermeidung von Haftungsfällen:

    - Risiken in der eigenen Praxis erkennen.
    - IT-Sicherheit und Datenschutz pragmatisch organisieren.
    - Das Verfahrensverzeichnis nutzen.
    - Mitarbeiter fortbilden.
    - Verträge mit Dienstleistern prüfen.

Ihre Experten

  • Rechtsanwalt Dr. Arnd-Christian Kulow

    Mediator und Rechtsanwalt

    Rechtsanwalt Dr. Arnd-Christian Kulow ist Mediator und Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) in einem mittelständischen Medienunternehmen. Daneben ist er als zertifizierter Java-Programmierer (SGD 2002), zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DSB-TÜV SÜD 2014) und zertifizierter Auditor für den Datenschutz (DSA-TÜV SÜD 2016) mit verschiedensten Blickwinkeln auf IT und Datenschutz vertraut.

    Von 2015 bis 2019 war Dr. Kulow Mitglied des Ausschusses für den „Elektronischen Rechtsverkehr“ bei der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK); seit 2019 ist er Ausschussmitglied im „Anwenderbeirat beA“ der BRAK. Neben diversen Fachbeiträgen ist er auch Mitautor des Werks „Krisenmanagement in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen“ (Trauboth, Hrsg.) in dem er den unter anderem den Bereich Internetkriminalität bearbeitet hat.

  • Dorothee Wiegand

    c’t-Redakteurin (Moderation)

    Dorothee Wiegand ist c’t-Redakteurin im Ressort Internet, Datenschutz & Anwendungen. Sie beschäftigt sich unter anderem mit Bildungs- und Arbeitsmarktthemen wie dem Digitalpakt Schule oder Recruiting in Zeiten des Fachkräftemangels. Beim Testen von Apps und PC-Programmen freut sie sich über alltagstaugliche Software, die es dem Anwender leicht macht, schnell produktiv zu werden.

TICKETS BUCHEN

  • Stellen Sie den Experten Fragen über den Online-Chat
  • Unbefristeter Zugang zu allen Videos & Materialien
  • Mit vielen Praxisbeispielen
  • Online-Teilnahme vom eigenen Schreibtisch aus

Frühbucher-Ticket: 225 €* bis zum 19.10.2022

Jetzt buchen

*Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. (kann je nach Bestimmungsland variieren).