Zum Hauptinhalt
Heise Webinar Jira Confluence Atlassian

Das Webinar von Heise

Jira in der Cloud

Migration, Umsetzung und Praxiseinsatz

21. September 2021, 9 Uhr bis 13 Uhr

MEHR ERFAHREN

So setzen Sie Software as a Service richtig ein

Der Issue-Tracker Jira kommt in zahlreichen IT-Projekten zum Einsatz. Das Webinar mit Daniel Hecker und Patrick Rudloff gibt Ihnen das nötige Wissen in die Hand, um Ihr Jira-Setup in die Cloud zu migrieren und die Vorzüge des Software-as-a-Service-Angebots von Atlassian zu nutzen.

Praxisnah und mit vielen Beispielen erklären Sie Ihnen, was die Gründe für einen Wechsel zum SaaS-Angebot sein können und beleuchten die Vor- und Nachteile der verschiedenen Abomodelle. Sie lernen, was die grundlegenden Unterschiede von Jira Software Server und Jira Software Cloud sind und welche Funktionen Sie in der Cloud nutzen können, um Ihre Projekte noch komfortabler zu verwalten. Gemeinsam werden Sie ein Multiprojekt-Setup einrichten und praxisnah die Migration in die Cloud meistern, inklusive Plugin-Migration und dem Umschiffen möglicher Fallstricke.

DAS LERNEN SIE

  • Teil 1: Der Umzug vom Jira Software Server in die Cloud

    Zunächst schauen wir uns die Gründe für den Wechsel zum SaaS-Angebot von Atlassian, Jira Cloud, an. Dann tauchen wir in die Vor- und Nachteile der verschiedenen Abonnementstufen ein. Wir diskutieren praktische Fragen wie Verfügbarkeit, Funktionen und Herausforderungen, die auf die Nutzer der neuen SaaS-Cloud-Angebote zukommen.

  • Teil 2: Jira Software Server vs. Jira Software Cloud

    Atlassian hat die Benutzeroberfläche der Cloud gegenüber dem Server weiterentwickelt und stellt den Cloud-Nutzern auch neue Funktionen zur Verfügung. In diesem Teil des Webinars werfen wir einen detaillierten Blick auf die neuen Möglichkeiten und darauf, wo Sie die gewohnten Funktionen finden können. Wir werfen einen Blick auf die neuen „Next-Gen“-Projekte und vergleichen sie mit den auf Jira Server verfügbaren Projekttypen .

  • Teil 3: Issue Management Supercharged – neue Cloud-Funktionen nutzen

    Jira Software Cloud ist nicht einfach das Serverprodukt in der Cloud. Hier hat Atlassian Funktionen, die in der Server-Welt nur über die Plugins Roadmaps und Automation verfügbar waren, in die Cloud Subscriptions integriert. Gemeinsam werden wir ein Multiprojekt-Setup einrichten und die Vorteile der neuen Funktionen erleben. Sie erfahren, wie das Dependency Mapping funktioniert und wie Sie von den umfangreichen Automatisierungsmöglichkeiten in den Projekten profitieren können.

  • Teil 4: Cloud-Migration und Plugins

    Die Migration in die SaaS-Cloud von Atlassian kann eine einfache Angelegenheit sein. In diesem Teil des Webinars gehen wir auf die Varianten der Migration ein, weisen auf mögliche Fallstricke und Stolpersteine hin und gehen auch kurz auf das Thema Plugin-Migration ein. Zum Abschluss des Kapitels werden wir eine kleine Cloud-Migration durchführen.

  • Teil 5: Fragen und Antworten

    Haben Sie noch Fragen zu den behandelten Themen oder sind Sie dabei, eine Cloud-Migration durchzuführen? Dann beantworten unsere Experten gerne Ihre Fragen und helfen Ihnen mit praktischen Tipps und Tricks weiter.

IHRE EXPERTEN

  • Dabuek Hecker

    Daniel Hecker

    Atlassian Consultant & Trainer, Trivadis

    Daniel Hecker arbeitet als Atlassian Consultant und Trainer bei Trivadis in Mannheim. Er berät und schult Kunden im Einsatz und der Konfiguration von Jira, Confluence und Jira Service Management. Er ist von Atlassian akkreditierter Jira-Systemadministrator und Jira-Service-Management-Administrator und greift dabei auf über 10 Jahre Erfahrung als Berater und Trainer zurück. Sein aktueller Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Migrationen von Atlassian On-Premises-Produkten in die Atlassian Cloud. Ebenso berät er seine Kunden bei der Konfiguration von Jira Service Management. Er twittert unter @d4nielhecker.

    LinkedIn-Profil
  • Patrick Rudloff

    Patrick Rudloff

    Principal Consultant, Trivadis

    Patrick Rudloff arbeitet als Principal Consultant bei Trivadis. Dabei unterstützt er seine Kunden rund um die Themen Einführung und Konfiguration von Prozessen aus der agilen Softwareentwicklung oder dem Support mit Jira und Confluence. Wenn er nicht gerade mit Leidenschaft über Scrum und agile Methoden spricht oder sich mit neuen Methoden im Software Engineering beschäftigt, lebt er seine Affinität zu betriebslastigeren Themen und der Softwareentwicklung in den Bereichen Docker und Kubernetes sowie der Atlassian-App-Entwicklung aus. Er twittert unter @RudloffPatrick.

    LinkedIn-Profil

TICKET BUCHEN

  • Das umfassende Webinar zu Jira
  • Vier praxisnahe Stunden mit renommierten Experten
  • Teilnahme über das Internet – vom eigenen Schreibtisch aus
  • Stellen Sie den Experten Fragen über den Online-Chat
  • Tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmenden aus
  • Unbefristeter Zugang zu allen Videos & Materialien

Einzelpreis: 139 €*

JETZT BUCHEN

*Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. (kann je nach Bestimmungsland im Bestellverlauf variieren).

KOMBI-TICKET

Exklusiver Kombi-Preis: 289 €*

Buchen Sie gleich Ihr Ticket für alle drei Atlassian-Webinare und sparen Sie über 120 € im Vergleich zum Einzelkauf!

RABATT SICHERN

*Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. (kann je nach Bestimmungsland im Bestellverlauf variieren).